Im Heßdorfer Ortsteil Röhrach hat sich am Sonntag gegen 22.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 55-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher ist bislang nicht bekannt. Der Geschädigte war mit seinem BMW auf der Dechsendorfer Straße in Fahrtrichtung Hannberg unterwegs. Am Ortsausgang von Röhrach musste er in einer Linkskurve nach bisherigem Kenntnisstand einem entgegenkommenden Auto ausweichen, das die Kurve schnitt. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 55-jährige Fahrzeuglenker nach rechts ausweichen und fuhr gegen einen am Fahrbahnrand angebrachten Zaun. Der Autofahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 3100 Euro. Der Autofahrer, der nach bisherigen Erkenntnissen die Kurve schnitt, entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern. Bei dem gesuchten Fahrzeug soll es sich um ein dunkles, neueres BMW-Modell handeln. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Herzogenaurach unter der Telefonnummer 09132/78090 entgegen.