An der Kreuzung Am Buck/Industriestraße in Herzogenaurach hat sich am Freitagnachmittag gegen 15.20 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer ereignet. Eine 44-jährige Autofahrerin kam aus der Industriestraße und bog nach rechts in die Bahnhofstraße ein. Der von links kommende 26-jährige Fahrradfahrer musste im Kreuzungsbereich eine Vollbremsung machen, weil die Autofahrerin den Radweg teilweise blockierte. Er wollte nach links ausweichen und touchierte aber mit seinem Fahrradlenker das Heck eines anderen Fahrzeugs, das verkehrsbedingt an der dortigen Ampel stand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Hinter dem Radfahrer fuhr ein unbeteiligtes Auto, vermutlich ein schwarzer Kombi, dessen Fahrer als Zeuge benötigt wird. Weitere Zeugen, die Angaben zum genauen Unfallhergang machen können, werden ebenfalls gebeten, sich mit der Polizei Herzogenaurach unter der Telefonnummer 09132/78090 in Verbindung zu setzen. pol