Eine 46 Jahre alte Frau aus Coburg fuhr am Sonntag um 10.15 Uhr mit ihrem Audi A6 die Staatsstraße 2284 von Hellingen in Richtung Maroldsweisach. Etwa 1,5 Kilometer vor Allertshausen kam sie aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Wasserdurchlauf. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei nur leicht am Arm verletzt und mit den Johannitern ins Krankenhaus Ebern gebracht. Die Feuerwehr Heldburg war mit mehreren Fahrzeugen vor Ort, die St 2284 musste zeitweilig ganz und dann einseitig gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden (etwa 5000 Euro). pol