Die Kontaktstelle Selbsthilfe der Stadt Coburg sucht auf Anfrage einer Betroffenen Menschen, die von Syringomyelie oder Chiari Malformation betroffen sind, zur Gründung einer Selbsthilfegruppe. Die Beschwerden sind sehr vielfältig und bei jedem mehr oder weniger anders ausgeprägt. Betroffene und Angehörige sollen sich in der Gruppe austauschen können. Die Erkrankungen beeinflusst alle Bereiche des Lebens. Wer sich für diese Gruppe interessiert, kann sich direkt bei der Kontaktstelle Selbsthilfe melden unter Telefon 09561/891576 oder per E-Mail an: selbsthilfe@coburg.de. red