Gaby Wong aus der indonesischen Hauptstadt Djakarta war über das Austauschprogramm der Rotarier im vergangenen Schuljahr zu Gast in Herzogenaurach. Wie es in einem Pressebericht des Rotary-Clubs heißt, war sie dabei sehr bemüht, Deutsch zu lernen. Der Lohn für diese Mühen: Zum Ende ihres Austauschjahres in Herzogenaurach bestand Gaby Wong beim Prüfungstag des Goethe-Instituts Schwäbisch Hall die große Deutschprüfung B1.
Die Freude war groß, und jetzt denkt Gaby daran, nach ihrem Schulabschluss Medizin zu studieren und dann natürlich wieder nach Herzogenaurach zu kommen. Clubpräsident Alfred Sammetinger und Jugenddienstbeauftragter Michael Fischer waren die ersten Gratulanten. red