Der traditionelle Ostermarkt der Hobbykünstler und Kunsthandwerker lädt am Sonntag, 24. März, ins Kongresshaus Rosengarten ein. "Holen Sie sich den Frühling ins Haus und in Ihren Garten", sagt Veranstalter Jörg Tremel.

Über die Schulter schauen

Viele Hobbykünstler und Kunsthandwerker aus ganz Ober-, Mittel- und Unterfranken und selbst über Frankens Grenzen hinaus stellen ihre Kunstwerke aus, verkaufen und werden sich teilweise auch über die Schultern schauen lassen, wie manches Hobby und Kunsthandwerk entsteht. Viele Aussteller werden ihre selbst hergestellten Artikel passend zum Frühjahr präsentieren, letzte Standanmeldungen sind noch möglich.

In diesem Jahr werden unter anderem viele Osterartikel, frisch gebundene Türkränze und weitere schöne Dekoideen aus Holz, Glas und verschiedenen Textilien angeboten. Wer sich als Besucher Anregungen holen möchte und Dinge daheim selbst gestalten will, findet hier alles in Hülle und Fülle. Die Künstler sind gerne bereit, über ihre Arbeiten Auskunft zu geben. Der Markt ist eine gute Gelegenheit, wunderschöne Handarbeiten anzuschauen, gemacht von Menschen für Menschen.

Der Elternbeirat der Kindertagesstätte Augustenstift versorgt die Gäste den ganzen Tag mit selbst gebackenen Kuchen und leckeren Waffeln. Für die Kinder wird eine Bastelaktion angeboten.

Der Markt ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0179/4847035 oder online auf www.dkmt-veranstaltungen.de. des