Der Brieftaubenverein "Rhönvogel Langenleiten" ehrte seine Vereinsmeister des Reisejahres 2017. Zufrieden präsentierte Vorsitzender Walter Böhnlein die erneut guten Ergebnisse: Vereinsmeister wurde Edwin Voll, gefolgt von Walter Böhnlein, Alfons Söder, Maurice Hillenbrand, Hubert Bühner und Joachim Bühner. Weibchen-Meister und Jährigen-Meister wurde Walter Böhnlein. Die Jungtauben-Meister wurden Alfons Bühner, Edwin Voll sowie Walter Böhnlein. Mit dem besten Vogel wurde Edin Voll und dem besten Weibchen Hubert Bühner und Joachim Bühner ausgezeichnet. In der Reisevereinigung Burkardroth stellte der Verein den ersten und dritten Meister, den ersten Weibchen-Meister, den ersten Jährigen-Meister, den ersten Jungflug-Meister, sowie das beste jährige Weibchen. Als Krönung wurde von Maurice Hillenbrand die Gold-Medaille errungen. Der Brieftaubenverein "Rhönvogel Langenleiten" hat die schnellste Taube im ganzen Regionalverband. In nur fünf Stunden und 41 Minuten legte die Täubin von Walter Böhnlein die Flugstrecke von 545 Kilometern vom französischen Auxerre nach Langenleiten zurück. Die Täubin war die schnellste Taube von 5410. bem