Otfried Sperl wurde am 2. Mai 1949 in Hafenpreppach (Maroldsweisach) geboren. Sein Vater Walther war Pfarrer, seine drei älteren Brüder sind ebenfalls alle Pfarrer. Aufgewachsen ist er in Weißenburg, das Abitur legte er in Augsburg ab. In München, Heidelberg, Berlin und Neuendettelsau studierte er Theologie. Das Vikariat absolvierte er in Freising.