Der Bezirksoberligaaufsteiger aus Sand holte zum Auftakt ein 4:4 beim SKK Haßfurt, die DJK Kirchaich startete mit einer Niederlage.

Bezirksoberliga

SKK Haßfurt - Alle Neun Sand 4:4

Gleich zum Saisonstart kam es zum Derby zwischen Haßfurt und Aufsteiger Sand. Überragende Ergebnisse, unterirdische Ergebnisse, Spannung und am Ende eine gerechte Punkteteilung boten großen Kegelsport. Bereits nach dem Starterpaar schien Haßfurt als Sieger festzustehen. Eine überragende Vorstellung mit einem Traumergebnis von 601 erzielte Michael Hunger. - Einzel: Michael Hunger - Robin Klauer 4:0 (601:481), Martin Finger - Robert Neundörfer 2:2 (518:502), Sebastian Giebfried - Sven Haderlein 1:3 (507:541), Sebastian Wolf - Manuel Hörmann 0:4 (485:563), Heiko Schneider - Jürgen Hörlin 1:3 (543:537), Sebastian Glückert - Gerhard Haupt 2:2 (477:485); gesamt: 4:4 (3131:3109)

DJK Kirchaich - SE Röthlein 1:7

Verdient war die Niederlage der Aicher auf ihrer Heimbahn gegen den Favoriten aus Röthlein. Einzig Thorsten Bräuter stellte sein Können unter Beweis und erzielte mit dem zweitbesten Einzelergebnis von 578 Holz gegen Sven Breunig (546) den einzigen Mannschaftspunkt für die Aicher. - Einzel: Georg Rumpel - Andre Breunig 2:2 (518:527), Johannes Rumpel - Christian Saal 2:2 (552:564), Reiner Dittrich - Florian Götz 1:3 (506:598), Christian Dormann - Ralf Keller 0:4 (480:544), Steffen Montag - Johannes Reiter 1:3 (528:572), Thorsten Bräuter - Sven Breunig 3:1 (578:546); gesamt: 1:7 (3162:3351)

Bezirksliga Unterfranken 1

SG Eltmann - Grafenrheinfeld 1:5

Eltmann hatte am ersten Spieltag den Absteiger aus der Bezirksoberliga zu Gast. Recht überraschend heimsten die Gäste aus Grafenrheinfeld beide Punkte ein. - Einzel: Markus Scheuring - Oliver Werner 0:4 (555:576), Dominik Kaiser - Matthias Braun1:3 (519:544), Matthias Reitz - Sascha Müller 3:1 (538:507), Stefan Aumüller - Jürgen Landeck 2:2 (506:513); gesamt: 1:5 (2118:2140)

TSV Nüdlingen - Gut Holz Zeil II 4:2

Die zweite Mannschaft von Gut Holz Zeil musste im ersten Spiel der neuen Saison gleich zum heimstarken Neuling nach Nüdlingen. Nicht mit antreten konnten Pascal Österling (verletzt), Dieter Jäger, Chris Kager (Urlaub), Oliver Faber (1. Mannschaft), die Zeiler verloren deutlich. Am kommenden Spieltag steht das Derby gegen die ebenfalls sieglose SG Eltmann an. - Einzel: Julian Schäfer - Ralf Endres 3:1 (509:489), Nico Schulze - Georg Schropp 2:2 (505:526), Dominic Schaupp - Fabian Deißler 1:3 (522:527), Stefan Kunz - Dominic Österling 3:1 (545:485); gesamt: 4:2 (2081:2027)

Gut Holz Neubrunn - TSV Großbardorf II 1,5:4,5

Absteiger Neubrunn bekam zum Auftakt der neuen Saison gleich einen Mitfavoriten auf den Meistertitel vorgesetzt. Diesen Ambitionen wurden die Großbardorfer auch gerecht. Durch eine gute Leistung mit 539 Holz und 3 zu 1 Satzpunkten gelang es Geißendörfer, den einzigen vollen Mannschaftspunkt für sein Team zu sichern. Sicherlich ist noch genug Potenzial in der Mannschaft um mit besseren Heimleistungen zu glänzen. - Einzel: Steffen Gehring - Jonas Lang 1:3 (503:560), Jonas Gehring - Oliver Rink 2:2 (547:547), Rainer Vierneusel - Alexander Dümling 2:2 (546:571), Alexander Geißendörfer - Andy Behr/Nico Kirchner 3:1 (539:536); gesamt: 1,5:4,5 (2135:2214)

Bezirksliga A Nord/Ost

SKK Haßfurt II - TSV Stetten/Rhön 1:5

Gleich das erste Spiel der neuen Saison setzte die Haßfurter Reserve zu Hause gegen Stetten in den Sand. Dabei wäre ein Unentschieden durchaus im Bereich des möglichen gewesen. - Einzel: Thomas Frantzen - Ralf Löhler 2:2 (489:492), Franz Lehnhardt - Christian Ansorg 1:3 (454:487), Wolfgang Frantzen - Tobias Lindner 3:1 (499:486), Ralf Eichmeier - Mark Fischer 2:2 (519:520); gesamt: 1:5 (1961:1985)