Am Samstagmorgen hat eine Möhrendorferin eine Unfallflucht begangen. Sie hatte ihr Auto in der Hauptstraße vor der Bäckerei "Hexenbäck" geparkt. Beim Ausparken streifte sie dann in

der Parkbucht einen parallel zur Fahrbahn stehenden Opel vorne links. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3000 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Frau davon.

Aufmerksame Zeugen, die den Vorfall beobachteten, notierten sich das Kennzeichen und

verständigten die Polizei. Die Unfallverursacherin konnte zu Hause angetroffen werden.

Angeblich habe sie den Anstoß nicht bemerkt. Sie wird sich trotzdem wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen.