Am Nachmittag des 1. Mai füllten sich die Sitzgarnituren beim traditionellen Bürgerfest des Großenseebacher CSU-Ortsverbandes vor dem Verwaltungsgebäude. Nicht nur Einheimische, darunter die Bürgermeister Bernhard Seeberger (FW) und Werner Schorr (CSU) konnte Ortsvorsitzender Jan Kracker begrüßen, sondern auch Besucher aus den benachbarten Kommunen waren gekommen. Landrat Alexander Tritthart ist seit Jahren ebenso ein treuer Gast wie Landtagsabgeordneter Walter Nussel sowie Konrad Körner, Vorsitzender der JU-Mittelfranken und Kandidat zur Europawahl.

Dank des passenden Wetters nutzten auch zahlreiche Fahrradausflügler die Gelegenheit zu einer kurzen Pause und ließen sich Steaks und Bratwürste schmecken oder von der reichhaltig bestückten Theke mit hausgemachten Kuchen verführen. Es war kein Nachmittag mit politischen Reden, sondern es war Gelegenheit für die Besucher, mit den Politikern ins persönliche Gespräch zu kommen und das eine oder Anliegen vorzubringen. sae