Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg haben am Donnerstag in den späten Nachmittags- und frühen Abendstunden auf der Kreisstraße zwischen Ebermannstadt und dem Flugplatz Feuerstein eine mehrstündige Verkehrskontrolle durchgeführt. Auf der vornehmlich von Motorradfahrern genutzten Strecke wurde das Hauptaugenmerk bei der Überprüfung auf diese Zielgruppe gelegt. An mehreren Zweirädern wurden technische Veränderungen an der Auspuffanlage festgestellt, die einen erhöhten Geräuschpegel zur Folge haben. Die verbotenen Umbauten an einer KTM Duke führten sogar dazu, dass der 18-jährige Fahrer nicht die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt. Bei fünf Motorradfahrern wurde die Weiterfahrt verboten beziehungsweise das Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen. Die Polizeiinspektion Ebermannstadt hat weitere Kontrollen auf der Strecke in nächster Zeit angekündigt.