Frauen und Männer sind unterschiedlich im Verhalten und Denken. Von daher kann es sehr entspannend sein, wenn man mit Menschen zusammen einen Vormittag gestaltet, die sich ähnlich verhalten und benehmen, wie man selbst es tut. Am Samstag, 3. März, lädt das Frauenfrühstücksteam der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Frauen zu einem gemeinsamen "Frauenfrühstück" in den Eichhofweg 18, Coburg, Scheuerfeld, ein. Als Referentin wird die Mentorin für werteorientierte Persönlichkeitsbildung, Margret Braun, mit den Frauen ins Gespräch kommen. Sie wird über das Thema "Auf der Spur der Lebendigkeit - vom Geschenk der Lebendigkeit" referieren. Für Kinderbetreuung ist gesorgt. Beginn ist um 9 Uhr. red