Vom Kirchplatz wollte am Sonntagabend ein 38-jähriger Opel-Fahrer nach links über die Brücke fahren. Gleichzeitig fuhr ein Autofahrer in Richtung Hauptstraße. In der engen Kreuzung konnte der Opel-Fahrer nicht abbiegen und legte, ohne in den Rückspiegel zu schauen, den Rückwärtsgang ein. Dabei fuhr er gegen einen dahinter stehenden Ford. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 5000 Euro.