Ein eigenes Haus zu bauen, ist eine Entscheidung fürs Leben. Deshalb überlässt die Kröckel Bau nichts dem Zufall und steht den Bauherren schon vor dem ersten Spatenstich bis zur offiziellen Übergabe als hilfreicher Partner in allen Phasen des Baues zur Seite. "In den eigenen vier Wänden zu leben, ist für viele nicht nur ein lang gehegter Traum, sondern ein Lebensgefühl", erklärt Geschäftsführer der Kröckel Bau, Klaus Kröckel. Schließlich ist ein Eigenheim eine Investition fürs Leben, bietet für alle Familienmitglieder Räume, um sich zu entfalten und zurückzuziehen.
Da der Bau eines Hauses ein wichtiger Markstein im Leben eines Menschen ist, ist es für Häuslebauer wichtig, einen Baupartner an der Seite zu haben, auf den Verlass ist und der die Ideen der Bauherren umsetzen kann. "Für uns steht die Zufriedenheit der Bauherren an vorderster Stelle, weshalb für uns Transparenz selbstverständlich ist", führt Klaus Kröckel weiter aus. Diese erstreckt sich bereits von der Kostenzusammenstellung bis hin zu der Möglichkeit, Objekte, die von der Kröckel Bau realisiert wurden, in unterschiedlichen Bauphasen zu besichtigen.


Modernes Einfamilienhaus

Dadurch können sich Bauinteressenten selbst ein Bild von der Ausführung, Qualität und den Leistungen des Sonnefelder Traditionsunternehmens machen.
Kurz vor der Fertigstellung befindet sich das moderne Einfamilienhaus, das in Rossach zur Besichtigung offen steht. Im Neubaugebiet des Großheirather Ortsteils hat die Kröckel Bau ein attraktives Wohnhaus errichtet, das außen durch eine klare Formgebung besticht.
Im Erdgeschoss bildet das große, helle und offen gestaltete Wohn-/Esszimmer das Herzstück. Ihm ist die Küche angegliedert.
Im Parterre befindet sich außerdem eine Gästetoilette mit separater Dusche. Im Obergeschoss befinden sich Kinderzimmer, ein Gäste- und das Schlafzimmer. Großzügig wurde das Bad mit extra großer Duschtasse sowie Badewanne und Doppelwaschtischen geplant. Ein extra Hauswirtschaftsraum im Obergeschoss sorgt für kurze Wege zwischen Waschmaschine und den Kleiderschränken.
Neben einer Gastherme und einem Deckenheizsystem wurde zusätzlich ein Kaminofen mit dreiseitigem Blick auf die Flamme eingebaut.
Eine dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sorgt außerdem für eine kontrollierte Wohnraumlüftung. ake