Zehn radsportbegeisterte Mitglieder des ASC Kronach-Frankenwald starten am Sonntag, 12. August, beim Skoda Velorace in Dresden. Gefahren wird auf einem 21 Kilometer langen Stadtkurs durch die historische Stadtmetropole Dresden.
Die beiden Kronacher Radsport-Teams treten unter dem bereits bekannten Team-Namen "Simply clever - Autohaus Vetter" an. Sie starten auf unterschiedlichen Streckenlängen von einmal 63 Kilometern (drei Runden) und einmal 105 Kilometern (fünf Runden).
Das Event ist eines von sechs Radrennen, die von "Skoda We love Cycling" mitorganisiert und von weiteren nationalen Radsportorganisationen durchgeführt werden. hs