Tipps und Anregungen für neue Gestaltungsideen, um die Artenvielfalt im eigenen Garten gezielt zu fördern, vermitteln der Bund Naturschutz Seebachgrund zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein Weisendorf am Donnerstag, 4. Oktober, in einem Vortrag mit dem Titel "Das 3-Zonen-Modell - Artenvielfalt im eigenen Garten". Der Eintritt ist frei, Spenden zur Deckung der Unkosten werden erbeten. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Gasthaus "Goldner Engel" in der Hauptstraße 24 in Weisendorf. Zum Thema spricht Markus Gastl, Träger der Bayerischen Staatsmedaille für den Umweltschutz 2018. red