Zur Erneuerung der Wasserleitungen infolge eines Wasserrohrbruchs sind ab dem heutigen Montag abschnittsweise Teilsperrungen der Zollnerstraße im Bereich zwischen Berliner Ring und Haupts-moorstraße erforderlich. Betroffen sind jeweils die Kreuzungsbereiche der Zollnerstraße mit dem Berliner Ring, der Ferdinand-Tietz-Straße und der Hauptsmoorstraße.
Die Umleitung des Verkehrs erfolgt je nach Bauphase durch Verkehrszeichen vor Ort. Die Busse der Linie 935 werden von 2. Juli bis voraussichtlich 5. Juli eine Umleitung über die Ferdinand-Tietz-Straße nehmen. Die Haltestellen "Gartenstadt Schule", "Kunigundenkirche" und "Hauptsmoorstraße Süd" können nicht bedient werden. Der Zustieg ist an der Ersatzhaltestelle in der Ferdinand-Tietz-Straße vor der Hausnummer 53 (vor der Schule) sowie an der Haltestelle "Ferdinand-Tietz-Straße" möglich. Die Stadt Bamberg bittet um Beachtung. red