Am Sonntag, 24. Juni, findet von 16 bis 19 Uhr im Lui20, Luitpoldstraße 20, ein Kleiderbasar für Frauen statt. Der Kleiderbasar bietet die Möglichkeit, Platz für Neues zu schaffen und die eigene Garderobe durch neue Stücke aufzupeppen. Das tolle Kleid, das schon eine Ewigkeit ungetragen im Schrank hängt, verdient die Chance, das neue Lieblingsteil im Schrank einer anderen Frau zu werden! Und auch vernachlässigte Accessoires können beim Kleiderbasar ein neues Zuhausse finden. Der Basar bietet Frauen die Möglichkeit, im Kleiderschrank Platz für Neues zu schaffen und die Garderobe durch neue Stücke aufzupeppen. Positiver Nebeneffekt: Umwelt und Geldbeutel profitieren ebenfalls, wenn Kleider weitergetragen werden. Die Veranstalter freuen sich auf viele Teilnehmer, zahlreiche Besucher und auf tolle Gespräche über Schuhe, Kleider und andere (Mode-)Themen. Gegen eine kleine Gebühr kann im Voraus ein Tisch gemietet werden - Anmeldung bei freizeit@freundstattfremd.de. Der Erlös aus Standmiete sowie Getränke- und Essensverkauf kommt "Freund statt fremd" zugute. red