Am Mittwochabend streifte ein 56-jähriger Autofahrer mit seinem Audi am Marktplatz in Hofheim die Anhängerkupplung eines geparkten VW Golf. Der Besitzer des Golfs sprach den Unfallverursacher an und bemerkte Alkoholgeruch. Der Audi-Fahrer fuhr unbeeindruckt weiter. Die verständigte Polizeistreife traf den Unfallverursacher zu Hause an. Ein Alkoholtest ergab einen erhöhten Wert. Gegen den 56-Jährigen liegt auch noch ein rechtskräftiges Fahrverbot vor.