Beamte der Polizei Neustadt kontrollierten am Dienstag kurz nach Mitternacht einen Autofahrer und sein Fahrzeug auf der Bundesstraße 4 bei Rödental. Der 23-jährige Fahrer aus dem Landkreis Sonneberg roch deutlich nach Alkohol. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte 0,84 Promille an. Ein gerichtsverwertbarer Test ergab dann 0,76 Promille. Dafür erwarten den jungen Mann ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot. pol