Die vor 35 Jahren gegründete Ortsgruppe Marktschorgast des Bundes Naturschutz, die erste im Landkreis Kulmbach, zog bei der Hauptversammlung in der Pizzeria "La Gondola" eine positive Bilanz. Vorsitzende Monika Graß machte sich für das Volksbegehren "Rettet die Bienen" stark. "Nutzen Sie die Chance, etwas Wirksames gegen das auch für uns Menschen bedrohliche Insektensterben zu tun."

Für den 23. März kündigte sie einen Baumschnittkurs an der Streuobstwiese an. Die Vorbereitungen für Amphibienschutzmaßnahmen an der Kreisstraße oberhalb von Pöllitz seien im Laufen. Im Umfeld der Schule werde mithilfe des "Heile-Welt-Pakets" des Landkreises eine Insektenwiese entstehen. Weitere Projekte seien geplant.

Bürgermeister Hans Tischhöfer freute sich über die Teilnahme der Ortsgruppe am Ferienprogramm und lobt die Vorsitzende für ihren Einsatz. Prei.