Ein bereits amtsbekannter Jugendlicher hat am Montagvormittag in einem Drogeriemarkt in der Hauptstraße in Forchheim ein Handy-Ladekabel im Wert von 15 Euro entwendet. Der Diebstahl wurde von einer Verkäuferin beobachtet, welche die Polizei verständigte. Gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich der 19-Jährige äußerst uneinsichtig. Neben einem Hausverbot für die Drogerie kommt nun ein Strafverfahren wegen Ladendiebstahls auf ihn zu.