Für das Kindertheater "Aladin und die Wunderlampe" bauten die fleißigen Theaterleute insgesamt vier Bühnenbilder, die am kommenden Wochenende, 4. und 5. August, gebraucht werden, damit Aladin mit seinen Dienern, Zauberer 1 und Zauberer 2, die Händler, der Muezzin, die Kaufleute, der Sultan, der Großwesir und ganz wichtig - der Geist der Lampe und der Geist des Ringes - Einzug auf der Göritze halten können. Die Theaternachmittage am Samstag und Sonntag beginnen jeweils um 14 Uhr mit einer Einstimmung, die Vorstellungen beginnen um 16 Uhr und dauern circa drei Stunden mit zwei kurzen Pausen. Die Vorverkaufsstellen sind die Raiffeisenbank und die Tankstelle Strobler in Schwürbitz. Foto: Sam