Mit dem Thüringerwald-Verein geht es am Sonntag, 30. Juni, nach Bischwind am Raueneck. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Hauptpost in Coburg zur Anfahrt mit dem Kleinbus. Um 10 Uhr geht es los in Bischwind, am Erlenbach entlang nach Neuses, Albersdorfer Mühle, Bramberg, Bischwind. Einkehr ist in Bramberg beim Brunnenfest oder am Schluss in Bischwind. Die Strecke ist circa elf Kilometer lang und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Unterwegs ist eine Rucksackpause vorgesehen. Die Führung hat Hugo Dietz. Anmeldungen nimmt Evi Bauer unter der Telefonnummer 09561/94373 entgegen. Gäste sind wie immer willkommen, heißt es in der Mitteilung des Vereins. red