Zusätzlich zu den Welterbe-Themenführungen am Sonntag gibt es bereits am Samstag, 2. Juni, einen geführten Rundgang durch die Altstadt in arabischer Sprache mit Noran Ragab, Arabisch-Muttersprachlerin und Studentin der Nah-Ost-Wissenschaften. Stationen sind die Martinskirche, Altes Rathaus, Dom, Alte Hofhaltung, Neue Residenz und Rosengarten. Die Führung ist ein Beitrag des Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt zum Welterbe-Wochenende. Die Teilnehmer treffen sich um 15 Uhr am Brunnen am Maxplatz. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. red