Über zwei Jahrzehnte war Manfred Hadzelek Ansprechpartner für Reisende und die Firmen am Rennsteig beim Bahnhof Steinbach am Wald. Er arbeitete beim Fahrkartenverkauf und bei der Reiseauskunft oder betreute die Kunden im Wagenladungsverkehr und beim Paketversand. Nach Auflassung des Schalters wurde er bis zu seiner Pension als Fahrdienstleiter eingesetzt.

Kürzlich konnte der in Glaugau (Niederschlesien) geborene Jubilar seinen 80. Geburtstag feiern. Nach der Flucht mit seiner Mutter hat er in Hirschfeld eine neue Heimat gefunden. Hier ging er zur Schule, er erlernte ursprünglich den Beruf des Schusters und heiratete 1966 seine Liebe Franziska. In jungen Jahren spielte er Fußball beim 1. FC Hirschfeld und war aktiv bei der Feuerwehr. Das Schnitzen von kleinen Holzfiguren für die häusliche Krippe und Schuhe reparieren bezeichnete er als seine Hobbys. Bürgermeister Thomas Löffler überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde, Pfarrer Cyriac Chittukalam und Loretta Herrmann gratulierten dem treuen Gottesdienstbesucher im Namen der Kirchenverwaltung, Christian Neubauer namens der Feuerwehr. hm