Der Dreißigjährige Krieg in Höchstadt und im Aischgrund ist Thema einer Stadtführung von Karpfenland-Gästeführerin Christiane Kolbet am Freitag, 6. Juli, um 20 Uhr. Treffpunkt für die 90-minütige Tour ist am Brunnen auf dem Marktplatz in Höchstadt. Zum krönenden Abschluss der Tour führen Höchstadter Musketiere im Engelgarten Musketen und andere Waffen vor. red