Am späten Freitagvormittag fuhr eine 30-jährige Pkw-Fahrerin auf der Industriestraße in Richtung Kreisverkehr. Sie wurde kurz von ihrer zweijährigen Tochter auf dem Rücksitz abgelenkt und übersah, dass das Fahrzeug vor ihr abbremste. Es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrerin blieb unverletzt, das Kind wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4500 Euro.