Seine "Fahne" wurde einem Autofahrer zum Verhängnis: Bei einer Verkehrskontrolle am frühen Freitagmorgen in Sand nahmen die Polizeibeamten bei einem 34-jährigen Opel-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Test am Alkomaten ergab einen Wert von 0,71 mg/l. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, seine Fahrzeugschlüssel wurden in Verwahrung genommen. Eine Blutuntersuchung im Krankenhaus folgte. Auf den Opel-Fahrer kommt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr zu.