Seit dem gestrigen Freitag gibt es kostenlos die neue Ausgabe von Studien- & Berufswahl im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Bamberg sowie im BiZ in Coburg oder bei der Berufsberatung. Der offizielle Studienführer für Deutschland wurde vollständig aktualisiert.
Schwerpunkt des Buches mit 600 Seiten ist die Übersicht über alle Studiengänge. Tabellen zeigen auf, welche Hochschulen das jeweilige Fach anbieten. Jeder Studienbereich - von Architektur über Informatik bis Zahnmedizin - wird kurz charakterisiert und mit einem Ausblick auf die Beschäftigungsmöglichkeiten versehen. Für alle, die nach dem Abitur noch nicht wissen, wie es weitergeht, hält Studien- & Berufswahl wertvolle Infos bereit. So gibt zum Beispiel das Kapitel "Orientieren" Tipps, wie man einen passenden Studiengang oder Ausbildungsberuf findet und welche weiteren Quellen man bei der Selbsterkundung zurate ziehen kann.
Diejenigen, die noch eine Auszeit nehmen wollen, finden alle Überbrückungsmöglichkeiten im Überblick. Wer sich für eine Ausbildung interessiert, erfährt, welche Ausbildungsberufe für Studienberechtigte es in unterschiedlichen Branchen gibt. Ergänzend zum Handbuch bietet die Internetseitewww.studienwahl.de Informationen zur Studien- und Berufsorientierung. Neben der laufend aktualisierten Studiengangsuche gibt es hier noch eine Menge weiterer Elemente: News, ein Thema des Monats, eine Praktikumsbörse sowie eine Übersicht über Infoveranstaltungen der Hochschulen.
Für alle, die ihre Überlegungen zu Studium und Beruf gerne persönlich besprechen möchten, bietet die Agentur für Arbeit ein professionelles Beratungsangebot. Terminvereinbarung unter E-Mail Coburg.151-Akademiker@arbeitsagentur.de.


24 Hochschulen auf einen Streich

Am 21. Oktober, von 10 bis 13 Uhr, findet die Coburger Studienmesse "Abi, und dann?" auf dem Campus Friedrich Streib, Friedrich-Streib-Straße Coburg, statt. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind die Agentur für Arbeit Bamberg-Coburg und die Hochschule Coburg.
Die Frage, wie es nach dem Abitur weitergehen kann, beschäftigt viele Schüler. Eine gute Gelegenheit, sich über verschiedene Studienangebote zu informieren, bietet die Coburger Studienmesse. 24 Hochschulen und Universitäten aus Bayern und den angrenzenden Bundesländern geben Einblicke in ihre Studiengänge.
Parallel dazu finden Vorträge zum Studienablauf, Bewerbung, Organisation und Finanzierung statt. Fachleute berichten von ihrem Berufsalltag. red