90. Geburtstag feierte in geistiger Frische Margareta Hahn, geb. Hohl, aus Burgebrach. Die Jubilarin ist in Hallerndorf geboren und aufgewachsen, erlernte den Beruf der Näherin und heiratete 1954 den Bezirkskaminkehrermeister Albrecht Hahn. 1969 zog sie aus Steinwiesen mit ihrer Familie nach Burgebrach. Vier Söhne und inzwischen acht Enkel und ein Urenkel gingen aus der Ehe hervor, seit 2011 ist Margareta Hahn verwitwet. red