Achatschnecken sind ideale Einsteigertiere für die Terraristik, weil sie vergleichsweise anspruchslos bei Haltung und Fütterung sind. Die dämmerungsaktiven Vegetarier erreichen eine Gehäusegröße von bis zu 18 Zentimetern und können bis zu zehn Jahre alt werden.

Achatschnecken können sehr zahm werden. Nicht zuletzt deshalb werden sie inzwischen sehr erfolgreich in der Therapie, etwa bei ADHS oder bei der Stressbewältigung eingesetzt.

Interessenten, die den Tieren ein Zuhause geben möchten, mögen sich im Kleintierbereich des Bamberger Tierheims melden.

Kontakt

Fragen beantwortet vorab das Team des Tierheims unter 0951/700927-0 immer montags bis freitags von 13 bis 16 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite Tierheim-Bamberg.de. red