Die Sitzung des Abwasserzweckverbandes "Mittlerer Weisachgrund" wird vom 10. Oktober auf Mittwoch, 25. Oktober, verschoben.Treffpunkt ist um 17.30 Uhr zur Ortseinsicht an der Kläranlage im Pfarrweisacher Gemeindeteil Junkersdorf. Dort hören die Räte den Sachstandsbericht von Ingenieur Harald Güthler. Die Sitzung des Zweckverbands wird im Schützenhaus in Junkersdorf fortgesetzt. Dort geht es der Ankündigung zufolge um die Änderung der Entwässerungssatzung sowie die Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung. Ein nichtöffentlicher Teil schließt sich an.