Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag offenbar eine Abkürzung genommen. Wie die Polizei Neustadt mitteilt, dürfte er von der Thüringer Straße zum Heimkehrerweg oder umgekehrt unterwegs gewesen sein. Um sich einen Umweg zu ersparen, überstieg der Unbekannte einen Zaun und durchquerte das Grundstück eines 67-jährigen Anwohners. Dabei wurde der einen Meter hohe Zaun beschädigt. red