Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der Ringstraße in Hofheim. In der Folge kam es zu einem weiteren Unfall, geht aus dem Bericht der Haßfurter Polizei hervor.
Eine 61-jährige Hyundai-Fahrerin wollte, von der Kirchgasse kommend, in die Ringstraße nach links einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden, zweiten Hyundai, den ein 57 Jahre alter Mann steuerte. Der Wagen des Mannes stieß mit seiner linken vorderen Front in die linke hintere Seite des herausfahrenden Pkw. Der Schaden an den beiden Hyundais beträgt rund 6000 Euro. Die beiden Fahrzeuglenker klagten über Schmerzen und begaben sich in ärztliche Behandlung. Noch vor der Unfallaufnahme kam es zu einem weiteren Unfall. Der Fahrer eines Klein-Lasters wollte an der Unfallstelle vorbeifahren und streifte dabei das Auto der 61-jährigen Frau auf der noch unbeschädigten Seite. Es entstand ein erneuter Schaden von rund 800 Euro am Auto. Am Lkw entstand kein Schaden. red