Ideen austauschen, Zukunft planen, kreativ sein - Der Lieblingsplatz an der Kronach-Allee wird zur Traum-Allee - wenn auch nur für zwei Tage. Zusammen mit Schülern gestaltet das "Kronacher Mädchen-Café" den bislang ungenutzten Platz um.
Mit Unterstützung der bayerischen Architektenkammer aus München entsteht eine fantasievoll gestaltete Fläche unter freiem Himmel mitten in der Stadt - mit stylischen Sitzgelegenheiten und Stadtmöbeln. In Anlehnung an das Licht-Event "Kronach leuchtet" erfolgt auch eine Illumination.


Ein zweitägiger Workshop

Am Lieblingsplatz wird ein zweitägiger Workshop stattfinden. Interessierte können sich unter maedchen-cafe@web.de anmelden. Das Programm: Freitag, 5. Mai, von 14 bis 19 Uhr sowie Samstag, 6. Mai, von 10 bis 15 Uhr.
Die Ergebnisse der zweitägigen Arbeit werden am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr präsentiert. Von 19 bis 22 Uhr findet eine Party an der Traum-Allee mit Illumination, alkoholfreien Cocktails, Livemusik mit "Jackylag" und der Schülerband des Frankenwald-Gymnasiums statt.
2016 hatten die Schülerinnen des "Mädchen Cafés Kronach" ihren Lieblingsplatz im Stadtgebiet gefunden: Den freien Platz an der Kronach-Allee. Heuer soll die ungenutzte Fläche erlebbar gemacht werden. Hinsichtlich Ausgestaltung wählten sie aus entsprechenden Fachzeitschriften und Katalogen Outdoor-Möbel, Bepflanzung und Beleuchtung aus. Ein bis zwei kleine Sportgeräte schaffen Abwechslung. hs