Ebern — Erfolgreich verlief der Dart-Landesliga-Spieltag des DC Gipsy Ebern, an dem die Mannen um Kapitän Rainer Dressel gleich zwei Begegnungen im heimischen Dartheim zu bestreiten hatte. Doch verlangten die Gegner Clochard Darter Augsburg II und Tscheina Darter Donauwörth den Gastgebern alles ab.
So setzten sich die Hausherren gegen Augsburg mit 8:4 und gegen Donauwörth mit 7:5 knapp durch. Jeweils nach den acht Einzeln hieß es 5:3 für den DC Gipsy, sodass den Doppeln noch einige Bedeutung zukam. Erneut stellten die Gastgeber hier ihre Stärken unter Beweis. Mit diesen Siegen hat Gipsy den Anschluss an die Spitze gewahrt. Beim 8:4-Erfolg über Augsburg waren Mirko Hörnlein, Bianca Dreßel, Bernd Jaworski, Thomas Kugler und Carsten Engelhardt in den Einzeln erfolgreich. In den Doppeln gewannen Hörnlein/R.Dreßel, Steiner/Jaworski und Schittek/Kugler.
Noch um einiges enger ging es in der anschließenden Partie gegen Donauwörth zu. In den Einzeln setzten sich Engelhardt, Kugler, Hörnlein, Jaworski und Dominik Ulrich durch. In den Doppeln machten R. Dreßel/ Hörnlein und Ulrich/Engelhardt den Sieg perfekt. di