von unserem Redaktionsmitglied 
Matthias Einwag

Bad Staffelstein — Schwer verletzt wurden zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße 2204 an der Einmündung zum Staffelsteiner Kurbereich ereignete.
Der Fahrer eines silbernen VW Golf aus dem Kreis Coburg, der gegen 14 Uhr in Richtung Unnersdorf unterwegs war, hatte in den Kurbereich abbiegen wollen.
Dabei übersah der Mann offenbar einen aus Richtung Unnersdorf kommenden älteren Mercedes, der mit zwei Personen besetzt war.
Der Mercedes aus dem Zulassungsbereich des Kreises Lichtenfels stieß im 70 km/h-Bereich frontal mit dem abbiegenden VW Golf zusammen.
Durch den Aufprall wurden die Beifahrerinnen des Golfs und des Mercedes' schwer verletzt. Der Rettungsdienst versorgte die beiden Frauen und brachte sie anschließend in die Klinik.

10 000 Euro Schaden

Die Polizei regelte an der Unfallstelle etwa eine Stunde lang den Verkehr, bis die beiden total beschädigten Autos abgeschleppt waren und die Straße wieder frei war.
Der Schaden wird von der Polizei auf 10 000 Euro geschätzt.