Eschenau — Dreiste Diebe haben am Freitag in Eschenau eine ältere Hausbewohnerin eingeschlossen und Beute in Höhe von fast 2000 Euro gemacht. Die Polizei sucht die Täter und bittet um Mithilfe der Bevölkerung, wie die Inspektion Haßfurt am Wochenende mitteilte.
Die beiden Unbekannten haben am Freitag in der Zeit von 11.45 bis 11.55 Uhr über einen Nebeneingang ein Zweifamilienhaus in der Eulengasse im Knetzgauer Gemeindeteil betreten. Im Erdgeschoss trafen sie auf eine ältere Bewohnerin, die sie in deren Wohnung einschlossen. Sie begaben sich ins Obergeschoss und entwendeten dort rund 1000 Euro Bargeld sowie Schmuck im Wert von 800 Euro. Die beiden Männer, welche in einer für das Opfer unbekannten Sprache miteinander redeten, flüchteten zu Fuß in Richtung Feldflur. Beide Personen waren etwa 45 Jahre alt und von kräftiger Statur.
Die Polizei bittet bei der Fahndung nach den Gaunern um die Unterstützung der Bürger. Hinweise nimmt die Inspektion in Haßfurt entgegen, Rufnummer 09521/9270. red