Die Trebgaster Kirchweih wirft ihre Schatten voraus. Tradition ist am Vorabend ein Konzert in der St.-Johannes-Kirche. Am Samstag, 27. August, um 19 Uhr werden Matthias Schlubeck und Isabel Moretón mit Panflöte und Harfe in der markanten Markgrafenkirche Werke der Renaissance und des Barock darbieten.
Matthias Schlubeck, 1973 in Wuppertal geboren, ist in Deutschland der erste Musiker mit einem Hochschulabschluss im Fach Panflöte. Im Sommer 1990 belegte er einen Meisterkurs in Frankreich bei Gheorghe Zamfir. Seit Oktober 2010 ist er als Lehrbeauftragter für das Hauptfach Panflöte am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, wo es nun bundesweit die einzige Möglichkeit gibt, mit der Panflöte den Bachelor of Music zu erreichen.
Konzertreisen führten Schlubeck bereits in die Schweiz, nach Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, Litauen, Spanien, Rumänien, Bolivien und in die USA. Außerdem wirkte er bei einigen Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit.
Isabel Moretón studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover bei Ruth Konhäuser und an der Indiana University in den USA bei Susann McDonald. Konzertverpflichtungen in verschiedenen Formationen haben sie in viele europäische Länder sowie nach Nordamerika und in den Nahen Osten geführt. Mehrere zeitgenössische Komponisten widmeten ihr Solo-Werke für Harfe.
Seit 2009 ist Isabel Moretón Lehrbeauftragte für das Fach Harfe an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Im Frühjahr 2015 hat sie die Herausgabe des halbjährlich erscheinenden internationalen "World Harp Congress Review" übernommen.
Die Zuhörer erwartet ein farbenreiches und außergewöhnliches Konzerterlebnis.
Karten für 15 Euro (ermäßigt zehn Euro, Kinder bis zwölf Jahre frei) gibt es ab sofort unter der Hotline 05276/984686 und im Internet unter www.schlubeck.com. Der Vorverkauf in der Region läuft über die Firma mücom in Neuenmarkt und die Marketing & Tourismus GmbH in Bayreuth. hd