Am 17./18.März treffen sich die Finanzminister der G20-Staaten in Baden-Baden. Aus diesem Anlass veranstaltet die Attac-Gruppe Bamberg am kommenden Freitag, 3. März, im KHG-Saal, Friedrichstraße 2, einen Vortrags- und Diskussionsabend.
Referent Alfred Eibl spricht zum Thema "Herrschaftseliten und ihre Tabus in der Finanz- und Steuerpolitik". Er analysiert die aktuelle Situation und erläutert Maßnahmen, die der Begünstigung globaler Konzerne und der Besitzer riesiger Vermögen ein Ende setzen und die soziale Ungleichheit vermindern würden. Beginn ist um 19.30 Uhr. red