Ebern — Ab Sonntag, 15. Juni, zum "kleinen Fahrplanwechsel", treten auf der Bahnlinie Ebern-Bamberg Fahrplanänderungen in Kraft. Darauf und auf dadurch verbesserte Anschlüsse weist der Streckenbetreiber "Agilis" hin. Samstag und an Sonn- und Feiertagen fährt der frühe Nachmittags-Zug fortan um 14.02 Uhr in Ebern ab und kommt bereits um 14.33 Uhr in Bamberg an. So kann der Regional-Express nach Nürnberg erreicht werden. red