Nach den überzeugend und erfolgreich gespielten Relegationsbegegnungen gehört der SV Heilgersdorf auch im kommenden Spieljahr der Fußball-Kreisliga Coburg an. Die Mannen um Trainer Detlef Meißner nehmen am Sonntag, 25. Juni, das Training auf die kommende Saison wieder auf. Meißner will nicht noch einmal eine derartige Zittersaison miterleben und versuchen, von Beginn an zu punkten. Die ersten Neuzugänge stehen fest. Nach zwei Spielzeiten beim Landesligisten FC Lichtenfels kehrt Torwart Florian Roßbach zum SVH zurück, für den er zuvor bereits elf Jahre aktiv gewesen war. Christian Roßbach und Jakob Schulz kommen vom SVM Untermerzbach, während aus der eigenen Jugend Lukas Endres aufrückt. Am Samstag, 1. Juli, steht die erste Kreispokalrunde an, weitere Termine sind bei einem jeweiligen Weiterkommen 7., 14. und 21. Juli. Am Samstag und Sonntag, 8. und 9. Juli, nimmt der SV an einem Turnier in Mürsbach teil, vom 14. bis 16. Juli hält er ein dreitägiges Trainingslager ab. Am 22. Juli spielen die Heilgersdorfer beim Turnier in Mittelberg mit ihrer Zweiten Mannschaft, am Sonntag, 23. Juli, 15 Uhr, bei Jura Arnstein, ehe am Sonntag, 30. Juli, der Saisonauftakt erfolgt. di