Lichtenfels — Ein erheblich alkoholisierter Bahnreisender hat am späten Sonntagnachmittag in einem Regionalzug Mitreisende belästigt und einen Fahrgast geschlagen. Der 31-Jährige aus Jena pöbelte im Regionalzug zwischen Lichtenfels und Bamberg grundlos mehrere Reisende an. Als ein Mitreisender den Mann beruhigen wollte, schlug dieser ihm plötzlich mit der Faust ins Gesicht. Dabei wurde der 33-Jährige am Kopf verletzt und die Brille beschädigt. Bei der Ankunft des Zuges in Bamberg erfolgte die Festnahme des Schlägers. pol