Haard — Feuerwehr und Musikverein veranstalteten gemeinsam ein Ferienprogramm vor dem Feuerwehrhaus für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren. 28 Schüler nahmen daran teil.
Ein Zehnspiele-Programm, bei dem die Kinder viel Spaß hatten, wurde von den Organisatoren erarbeitet. Hierbei konnten die Teilnehmer an Hand eines Laufzettels Punkte sammeln. Neben Dosen- und Ringewerfen, Feuer löschen, Zielspritzen auf Kegel stand auch eine Einsatzfahrt mit dem Feuerwehrauto auf dem Programm. Am Ende genossen die Akteure beim gemütlichen Beisammensein Limonade und Bratwurst, denn Spielen macht hungrig. kki