Auf der Acht-Bahnen-Anlage in Karlstadt wurden die Tandemmeisterschaften der unterfränkischen Sportkegler bei den Frauen, Männern und im Mixed ausgespielt. Aus dem Kreis Haßberge waren auch zwei Paare bei den Herren dabei, sie belegten am Ende die Plätze 4 und 8.
Ergebnisse, Frauen: 1. Melanie Götzelmann, Karlstadt / Annette Schmitt, Würzburg 343 Kegel
2. Helene Nick / Karin Römer, beide Karlstadt, 334, 3. Jenny Mauder / Helena Nöth, beide Schweinfurt, 286
Männer: 1. Daniel Eberlein / Manuel Büttner, beide Schweinfurt, 378, 2. Matthias Schwarzenbrunner / Markus Weisenberger, beide Karlstadt, 356, 3. Markus Lohmüller / Uwe Schuglitsch, beide Marktbreit, 354, 4. Marcus Werner / Oliver Faber, beide Gut Holz Zeil, 351, 8. Holger Jahn / Patrick Löhr, beide Gut Holz Zeil, 342
Mixed: 1. Melanie Götzelmann / Holger Götzelmann, beide Karlstadt, 384, 2. Helena Nöth / Oliver Werner, beide Schweinfurt, 366, 3. Andre Endrich / Annette Schmitt, beide Karlstadt, 350
Für die bayerischen Meisterschaften in München am 2./3. Juli haben sich jeweils die beiden ersten Paare qualifiziert. gw