Einen viel versprechenden Neuzugang verzeichnet der Kegler-Bayernligist Gut Holz Zeil mit dem großen Nachwuchstalent Marco Endres, der bei einigen namhaften Vereinen im ganzen Bezirk ganz oben auf der Wunschliste stand. Die Zeiler sind deswegen besonders stolz, den Zugang von Endres melden zu können.
Mit dem jungen und ehrgeizigen Kegler hat sich die Mannschaft gezielt verstärkt, um nach Platz 2 in der abgelaufenen Runde auch in der kommenden Saison wieder eine gute Rolle spielen zu können. Der 18-jährige Land- und Baumaschinenmechatroniker kommt vom Bezirksligisten Fidelio Mainfranken Kitzingen in die Haßberge. Der jetzige U23-Spieler ließ neben dem Erwachsenenspielbetrieb in Kitzingen bei der Jugend in der vergangenen Saison die Kugeln als Gastspieler für den KV Haßberge/Steigerwald in der Bayernliga rollen. Mit einem Schnitt von 560 Kegeln trug er hier maßgeblich zum Gewinn der bayerischen Vizemeisterschaft bei. Doch auch im Einzel sorgte Endres für großes Aufsehen. Er wurde Kreismeister, Bezirksmeister und bayerischer Vizemeister. Mit starken 579 Kegeln im Vorlauf und 603 im Endlauf sicherte sich der Kitzinger Platz 5 bei der deutschen Jugend-Einzelmeisterschaft in München. Auch seine persönliche Bestleistung von 615 Kegeln ließ bei den Verantwortlichen des SKK Gut Holz Zeil die Überzeugung aufkommen, mit Marco Endres die gesuchte Verstärkung für die Erste Mannschaft gefunden zu haben. gw