Landkreis Kronach — Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller ehrten zehn Handwerksmeister für ihr langjähriges Engagement im Bereich der Lehrlingsausbildung als "verdiente Ausbilder".
"Das Prädikat "Verdienter Ausbilder" ist eine besondere Auszeichnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie", so Zimmer. "Wir danken Ihnen hiermit öffentlich für Ihre Ausbildungsleistung."
Aus der Laudatio von Präsident Thomas Zimmer: "Der Erfolg der dualen Ausbildung ist der Kompetenz und dem Engagement der Ausbilder und Ausbilderinnen in den Betrieben und Bildungszentren zu verdanken.
Nicht nur technisches Know-how auf hohem Niveau, sondern auch berufspädagogische Qualifikationen sind entscheidend für die Qualität der Ausbildung. Die Meisterin oder der Meister im Ausbildungsbetrieb nimmt eine Schlüsselrolle für den Erfolg der dualen Ausbildung ein. Gerade in den kleinen Unternehmen des Handwerks gehört dazu ein hohes persönliches und zeitliches Engagement."
Thomas Koller sagte zu den geehrten Ausbildern: "Heute werden Sie auf Vorschlag Ihrer Innung und der Handwerkskammer stellvertretend für alle oberfränkischen Ausbildungsbetriebe geehrt. Sie haben Vorbildfunktion und gelten als beispielhaft für alle erfolgreichen Ausbilder und Ausbildungsbetriebe. Dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung." Das Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie ehre die engagierten Meister deshalb mit der Auszeichnung "verdienter Ausbilder".
Für Diplom-Ingenieur (FH) Karl-Jürgen Rubenbauer aus Kronach und sein Unternehmen Krumpholz Formenbau und Kunststofftechnik stehen seit 60 Jahren die Menschen im Mittelpunkt der Firmenphilosophie. So heißt es bei ihm: Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter machen das erst möglich, was Krumpholz heute ist. Kontinuierlich werden bei ihm junge Menschen zur Ausbildung eingestellt und nach erfolgreicher Ausbildung auch in seinen Mitarbeiterstamm übernommen. Über 100 junge Menschen wurden so im Unternehmen zu Feinwerkmechanikern, Mechatronikern und Kaufleuten im Büromanagement ausgebildet; darunter ein Kammersieger, der beim Landeswettbewerb den dritten Platz belegte. Darüber hinaus engagieren Karl-Jürgen Rubenbauer und seine Familie sich auf vielfältige Weise ehrenamtlich für Kronach und die Region. red