An der Oberfränkischen Kurzbahn-Meisterschaft in Münchberg nahmen 13 Vereine mit 253 Schwimmern teil. Xenia Makeev vertrat die Turnerschaft Kronach wieder sehr erfolgreich. Sie konnte sich bei jedem Start unter den besten drei ihres Jahrgangs behaupten und erhielt jedes Mal eine Medaille. Dabei verbesserte sie ihre persönlichen Bestzeiten zumeist erheblich. Sie hatte ein großes Programm zu absolvieren. Im Endlauf über 100 Meter Rücken der Jahrgänge 2002 bis 2005 erreichte sie den sehr guten fünften Platz. Ihre beste Leistung zeigtesie über 50 Meter Rücken, als sie in hervorragenden 36,36 Sekunden oberfränkische Meisterin wurde.
Ihre Ergebnisse: 50m Freistil 0:30,64 Min. (3.), 100m Rücken 1:18,48 (3.), 50m Schmetterling 0:33,49 (2.), 100m Schmetterling 1:21,02 (2.), 50m Rücken 0:36,36 (1.), 100m Freistil 1:10,93 (3.), Endlauf der Jahrgänge 2002 bis 2005: 100m Rücken 1:19,76 (5.) dh